Mi208 – „Blaubär-Institut“

Inhalt:

00:00:00 Intro
00:01:39 Begrüßung
00:06:25 Pandemiesituation
00:20:00 TestTest
00:23:44 Diskussion Schwurbler
00:41:55 Bank Reini
00:53:36 Lehmans Uni Buchhandlung
01:09:16 Kommentare
01:10:15 Audiokommentar Florian
01:17:46 Audiokommentar Stephan
01:28:06 Themen der Woche
01:29:07 Thema 1: „Dancin’ Homer auf dem Mars”
01:50:22 Thema 2: „Knorpel Curie“
02:17:01 Experiment
02:24:29 Thema 3: “Der Aufstieg und Fall der Rationalität”
02:52:03 Thema 4: „My little War-Pony“
03:12:14 Zusammenfassung
03:12:53 Schwurbel der Woche
03:21:39 Hausmeisterei
03:24:51 Audiokommentar Marc

Die Stimmung ist in dieser Folge ein wenig gedrückt. Die Coronasituation macht uns ein wenig zu schaffen. Vor allem Nicolas hat an den Umständen mit zwei schulpflichtigen Kindern und einer Frau die Lehrerin ist gerade schwer zu knabbern.

Wenn ihr einen Eindruck darüber haben möchtet wie gut euer aktueller Schnelltest ist, dann schaut doch mal Schnelltesttest oder Schnelltestrechner vorbei.

Wir sprechen zu Beginn ein wenig über die absolut nicht zu empfehlende Fidorbank, Diskussionen mit Schwurblern und wie wir zu schnell zu viel Zeit und Energie in Social Media verlieren.

Reinhard erzählt davon wie sehr ihm die Regelmäßigkeit bei Twitch in der letzten Woche ihm geholfen hat.

Viele von euch haben uns zur Entstehung des Sonnensystems geschrieben, aber Florian hat uns dazu sogar einen Kommentar aufgenommen. Alle Projekte von Florian findet ihr auf seinem Blog.

Stephan hat uns noch einen Kommentar zum Kugelmodell geschickt und Jürgen zum Vergleich mit dem Glas mit den Steinen.

Thema 1:Dancin’ Homer auf dem Mars“ – Die Zusammensetzung der Kohlenstoffisotope auf dem Mars könnte unter gewissen Umständen einen Hinweis auf früheres Leben geben.

Thema 2: „Knorpel Curie“ – Forschern ist es gelungen defekte Knorpel mit piezoelektrischer Unterstützung in Gelenken wieder wachsen zu lassen.

Experiment: Unser Wasser Alkoholgemisch aus der letzten Sendung bekommt einen weiteren Auftritt und wir zünden Geld an.

Thema 3:Der Aufstieg und Fall der Rationalität“ – Sprache hat sich mit dem aufkommen des Internets und vor allem der sozialen Medien verändert. Der Schwerpunkt hat sich zu einer gefühlsbetonteren Sprache verschoben.

Thema 4: „My little War-Pony“ – Pferde waren im Mittelalter anders als es uns die ganzen bunten Ritterfilme gezeigt haben. Mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit ist man damals eher mit für heute sehr keinen Pferden in die Schlacht gezogen.

Schwurbel der Woche: Das Blaubeerwald-Institut

Hier könnt ihr alles bekommen, vor allem aber ein Anti-Impf-Set!

Hausmeisterei:

Die Tourplanung ist immer noch schwierig und teilweise müssen Termine mittlerweile abgesagt werden weil die Veranstalter sonst keine Hilfen erhalten können. Glaubt uns, wir wollen auch wieder auf die Bühne, aber habt bitte auch Verständnis für die Leute die hinter den Kulissen gerade ihr Möglichstes tun um eine Tour bald wieder möglich zu machen.

Der nächste Minkorrekt-Lifestream ist am 31.01.2022 um 20:00.

Wichtige Adressen:

Unseren Discord findet ihr unter: https://discord.gg/PZ3cTUdMNx

Merch gibt es hier: http://www.modisch-inkorrekt.de

Minkorrekt ohne Werbung bekommt ihr bei Steady.

Intro war „Täglich grüßt der PCR“

Mi207 – „Eventimpferlebnis“

Inhalt:

00:00:00 Intro
00:02:20 Begrüßung
00:06:45 Science vs. Fiction
00:11:51 Boosterimpfung
00:24:37 Podcasts und Schwurbler in Wien
00:28:29 Impulse2022
00:45:52 Min:ion
00:49:02 Kommentare
00:54:01 Themen der Sendung
00:55:08 Thema 1: „Woher der Ringe?“
01:20:29 Unterstützer:innen
01:21:26 Thema 2: „“Infinity War“ war unrealistisch!“
01:49:01 Experiment der Woche
01:57:34 Thema 3: „DeepL fürs Tierreich”
02:17:10 Thema 4: „Leben mit Psychopathen“
02:35:37 Zusammenfassung
02:36:51 Schwurbel
02:46:48 Hausmeisterei

Neues Jahr neue Pläne! Wir reden ein wenig über Motivation und die große Frage nach dem was man will.

Wir waren zu Gast bei Science vs. Fiction und haben und zusammen mit JackPop auf einem Parkplatz in Leipzig den Arsch abgefroren. Bei dem Ergebnis hat es sich aber gelohnt…schaut mit uns und Jack auf die Physik bei Zurück in die Zukunft.

Reinhard war in Wien und hat dort unter anderem Florian Freistetter getroffen. Hört mal in Florians neuen Podcast „Das Klima“ rein. Hier redet Florian mit Claudia Frick über den IPCC Bericht.

Außerdem gibt es eine neue Folge des „Denkangebot“ von Kattascha. Diesmal redet sie mit der tollen Annika Brockschjmidt über christlichen Nationalismus in den USA.

Thema 1:Woher der Ringe“ – Nicolas erklärt uns warum die Planeten an den Stellen im Sonnensystem entstehen wo sie entstehen. Es hat erstaunlicherweise etwas mit den fundamentalen Kräften zu tun die unsere Moleküle zusammenhalten.

Thema 2:Infinity War war unrealistisch!“ – Thanos hat die Hälfte aller Lebewesen mit einem Fingerschnippen ausgelöscht! Absolut unrealistisch wie dieses Paper zeigt.

Experiment: Wir schütten Wasser und Alkohol zusammen und schauen uns an was dabei passiert.

Thema 3:DeepL fürs Tierreich“ – Haben Hunde ein Sprachgefühl und können beim Vorspannspiel der Sendung mit der Maus mitmachen? Das haben ein paar Forscher jetzt ordentlich untersucht.

Thema 4:Leben mit Psychopathen“ – Ist meine Katze ein Psychopath? JA! Aber mit diesen Fragebogen könnt ihr herausfinden wie sehr!

Hausmeisterei:

Die Tourplanung ist immer noch schwierig und teilweise müssen Termine mittlerweile abgesagt werden weil die Veranstalter sonst keine Hilfen erhalten können. Glaubt uns, wir wollen auch wieder auf die Bühne, aber habt bitte auch Verständnis für die Leute die hinter den Kulissen gerade ihr Möglichstes tun um eine Tour bald wieder möglich zu machen.

Wir haben die Bewerbungen durchgesehen und ihr bekommt bald Bescheid 🙂

Der nächste Minkorrekt-Lifestream ist am 17.01.2022 um 19:00.

Wichtige Adressen:

Unseren Discord findet ihr unter: https://discord.gg/PZ3cTUdMNx

Merch gibt es hier: http://www.modisch-inkorrekt.de

Minkorrekt ohne Werbung bekommt ihr bei Steady.

Intro war „Matrix“

Mi206 – „Zwischen den Jahren“

Inhalt:

00:00:00 Intro
00:00:57 Begrüßung
00:02:55 Ruhepause
00:11:00 Gastauftritte in Podcasts
00:15:58 Verschiedenes
00:50:49 Kommentare
01:08:45 Themen der Woche
01:09:50 Interview Thomas Hörren
02:07:54 Thema 2: „It’s not a bug…“
02:27:33 Experiment der Woche
02:44:34 Thema 3: „grüner Weihnachtsstern“
03:01:05 Zusammenfassung
03:02:04 Schwurbel
03:22:56 Hausmeisterei

Wir haben den Film „Don’t Look up“ gesehen und können den für einen gemütlichen Fernsehabend sehr empfehlen.

Wenn euer Podcatcher langsam leer läuft, dann haben wir da was für euch. Wir waren zum einen zu Gast im Nachgefragt Podcast und Nicolas war noch zu Besuch beim „Radio Ertrus“ um endlich über Perry Rhodan zu reden.

Ansonsten könnt ihr die Zeit zwischen den Jahren ja auch nutzen um mal wieder etwas neues zu lernen. Nicolas lernt gerade zum Beispiel „Python the hard way„.

Wir haben Hörerkommentare zu Coronaleugnern und Tests in KITAS bekommen und Reinhard erwähnt kurz ein GIF das ihm dabei in den Sinn kam.

Thema 1:Pestizitinsekten“ – Wir reden mit Thomas über sein Paper zu Pestiziden in Naturschutzgebieten. Folgt Thomas gern auf Twitter und Insta.

Thema 2: „Its not a bug… – In der ersten Phase des Einschlafens sind wir besonders gut darin kreative Lösungen zu finden. Das kann man eventuell sogar mal nutzen, wir werden es mal testen.

Experiment der Woche: „Weinflasche öffnen“ – Mit der wunderbaren App Phyphox, deren Macher wir mal in einer alten Folge interviewt haben. kann man mit einer Weinflasche die Schallgeschwindigkeit messen. Wem das alles in der Folge zu komplex war, der kann es nochmal in dem Artikel von ProPhysik nachlesen.

Thema 3:Grüner Weihnachtsstern“ – Wir erklären warum ein Komet „vorne“ grün leuchtet und was das mit Diamanten und Plasma zu tun hat.

Schwurbel der Woche: Impffrei.work Wenn ihr wissen wollt wo ihr nicht arbeiten wollt, dann schaut mal auf dieser Seite vorbei.

Hausmeisterei:

Die Tourplanung ist immer noch schwierig und teilweise müssen Termine mittlerweile abgesagt werden weil die Veranstalter sonst keine Hilfen erhalten können. Glaubt uns, wir wollen auch wieder auf die Bühne, aber habt bitte auch Verständnis für die Leute die hinter den Kulissen gerade ihr Möglichstes tun um eine Tour bald wieder möglich zu machen.

Die Bewerbungsphase der Min:ions ist durch und wir sichten gerade die Bewerbungen. Zwischen den Jahren treffen wir eine Vorauswahl 🙂

Der nächste Minkorrekt-Lifestream muss leider nochmal ausfallen weil wir eine kleine Pause brauchen, danach geht es aber wie gewohnt weiter.

Wichtige Adressen:

Unseren Discord findet ihr unter: https://discord.gg/PZ3cTUdMNx

Merch gibt es hier: http://www.modisch-inkorrekt.de

Minkorrekt ohne Werbung bekommt ihr bei Steady.

Intro war „Dinner for ONE“

Mi205 – „Mettbett“

Das Labor stand nach langer Zeit mal wieder unter Wasser…diesmal waren die Wissenschaftler aber unschuldig! Ein Fehler bei Arbeiten an den Versorgungsleitungen der Uni hat eine halbe Etage unter Wasser gesetzt.

Wir berichten außerdem noch von unserem Bastelwochenende für die Tour und unseren neuen Shirts die ihr bei www.modisch-inkorrekt.de findet.

Gerade in der besinnlichen Weihnachtszeit in der man vielleicht auch dem ein oder anderen Schwurbler im engeren Familienkreis begegnet möchten wir euch unbedingt nochmal das Buch „True Facts“ von Pia und Katharina ans Herz legen. Für eins der 10 Bücher von Kattascha und Pia schreibt einfach eine Mail mit eurer Adresse an willhaben@minkorrekt.de.

Außerdem solltet ihr euch die letzte Episode von „Das Ziel ist im Weg!“ anhören. Reini war mal wieder bei Loffi zu Gast und es ging diesmal um Erfolg und welche Rolle das Glück dabei spielt.

Der liebe Nono hat uns gebeten auf eine Aktion von Viva con Aqua aufmerksam zu machen. Verschenkt zu Weihnachten doch einfach mal Wasser an Menschen die es brauchen.

Thema 1:Urzeit-Evolutionslabore“ – Wo genau ist eigentlich das Leben auf der Erde enstanden? Ein im wahrsten Sinne des Wortes heißer Kandidat sind Poren in heißen Gesteinen.

Thema 2:Konsum ist Handarbeit“ – Das Design von Einkaufswagen beeinflusst unser Kaufverhalten und zwar viel subtiler als ihr denkt. Hier finder ihr ein Preprint des Papers.

Experiment der Woche: „Magnetisches Wasser“ – mit einem starken Magneten kann man eigentlich alles anziehen was auf Wasser schwimmt. Warum das so ist erfahrt ihr bei uns oder in diesem Video.

Musik: „Mitosis in a Winter Wonderland (Christmas / Science Song)“

Thema 3:When they go low, we go high“ – Wie geht man am besten mit Hasskommentaren im Internet um? Diese Studie legt nahe, das man hier mit Empathie am besten fährt.

Thema 4:Erzwungener Leichtbau“ – Korallen bauen Mirkoplastik in ihr Gewebe und in ihre Behausungen ein. Das ist einerseits die erste natürliche Senke für Mikroplastik, aber auch besorgniserregend in Bezug auf unsere Meere.

Schwurbel der Woche: Der Schwurbel der Woche ist diesmal das Quantenbett! Das angesprochene „Paper“ von unserem neuen Freund Herrn Dartsch findet ihr hier.

Hausmeisterei:

Die Bewerbungsphase der Min:ions ist durch und wir sichten gerade die Bewerbungen. Zwischen den Jahren treffen wir eine Vorauswahl 🙂

Der nächste Minkorrekt-Lifestream muss weihnachtsbedingt leider ausfallen.

Interview: Nicolas hat sich mit jemand von der Organisation World Bicycle Relief unterhalten. Warum? Bei der Minkorrekt-Trikotaktion (Danke Markus) ist damals so viel bestellt worden, dass der Hersteller uns einen recht großen Rabatt gegeben hat.

Die Menschen von WBR haben diese Spende zum Anlass genommen eine kleine Minkorrekt Spendenkampagne zu starten.

Wichtige Adressen:

Unseren Discord findet ihr unter: https://discord.gg/PZ3cTUdMNx

Merch gibt es hier: http://www.modisch-inkorrekt.de

Minkorrekt ohne Werbung bekommt ihr bei Steady.

Tourtermine:

Aktuelle Tourtermine und Links zum Ticketshop findet ihr oben unter Minkorrekt! LIVE

Wie die Abwicklung bei eventuell verschobenen Terminen genau abläuft, können wir euch zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen, da dies in der Hand der örtlichen Veranstalter liegt.

Intro war „Der sprechende Hut im Impfzentrum“

SPONSOR:

Diese Episode wird unterstützt von www.higandchic.com

Jetzt wird’s gemütlich – mit Bettwäsche von hig & chic!
Hochwertige Bettwäsche aus nachhaltigen & innovativen Eukalyptusfasern.

Mit dem Gutscheincode: „INKORREKT15“ bekommt ihr 15 % Rabatt auf eure Bestellung 🙂

Die genauen Details zu unserem Werbepartner findet ihr auch hier: Minkorrekt-Werbepartner

Mi204 – „Club der Nanotechnologen“

Zu Beginn der Folge sprechen wir über Klatsch und Tratsch in der Wissenschaft und wie wichtig das für eine gute Wissenschaftskommunikation sein kann.

Reinhard war mal wieder zu Gast beim Loffi und „Das Ziel ist im Weg“ … die Folge erscheint aber wahrscheinlich erst im Januar.

In den Kommentaren zur letzten Sendung lernen wir noch etwas über CO2 bezüglich Zimmerpflanzen (mit einer kleinen Korrektur) und über die DNA bei Zwillingen.

Thema 1:Die weihnachtliche Lüge“ – Wie lange sollte man Kinder an den Weihnachtsmann glauben lassen? Kann es ihnen oder dem Verhältnis zu den Eltern schaden wenn man es Ihnen sagt oder lange verschweigt? Darüber diskutieren wir.

Thema 2:Sheldon hatte recht“ – Die Größenverteilung der Lebewesen im Meer ist nicht zufällig sondern folgt einem mathematischen Gesetz…das die Menschen in den letzten 200 Jahren ordentlich aus dem Gleichgewicht gebracht haben.

Experiment der Woche: „Schwebende Flamme“ – Wir verstopfen die Düse eines Feuerzeugs ein wenig und lassen dadurch die Flamme schweben.

Thema 3:Nano 3d Drucker“ – Ihr glaubt euer 3D-Drucker hat eine hohe Auflösung? Dann schaut euch dass mal an, hier wird im Nano-Maßstab gedruckt.

Thema 4:Eine Klasse für sich“ – mRNA kann nicht nur Covid19 sondern auch Zecken.

Schwurbel der Woche: Der Schwurbel der Woche ist diesmal ein schönes recht ausführliches Interview mit dem Anthroblogger Oliver Rautenberg.

Seinen Blog findet ihr unter https://anthroposophie.blog

Hausmeisterei:

Wir nehmen Bewerbungen als Min:ion noch bis zum 6.12.21 entgegen und versuchen das ganze bis zum Jahresende abzuschließen.

Der nächste Minkorrekt-Lifestream ist am 06.12.21 auf Twitch.

Unseren Discord findet ihr unter: https://discord.gg/PZ3cTUdMNx

Merch gibt es hier: http://www.modisch-inkorrekt.de

Minkorrekt ohne Werbung bekommt ihr bei Steady.

Tourtermine:

Aktuelle Tourtermine und Links zum Ticketshop findet ihr oben unter Minkorrekt! LIVE

Wie die Abwicklung bei eventuell verschobenen Terminen genau abläuft, können wir euch zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen, da dies in der Hand der örtlichen Veranstalter liegt.

Rausschmeißer: „Die Gedanken sind quer”  von BuddyBudsen @BodoMdB

Intro war „Was hat die Impfung je für und getan?!?“

SPONSOR:

Diese Episode wird unterstützt von www.coffeecircle.com

Bei Coffee Circle findet ihr richtig guten Kaffee der mehr als Fair gehandelt wird und höchsten Qualitätsansprüchen gerecht wird.

Mit dem Gutscheincode: „methodisch-kaffee“ bekommt ihr 20 % Rabatt ab einem Warenwert von 50 € auf einzelne Kaffeepackungen. Der Gutschein gilt nicht für Sets und die Spenden werden natürlich auch nicht rabattiert 🙂

Falls ihr noch auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken seid, der Gutschein ist gültig bis zum 31.12.21

Die genauen Details zu unserem Werbepartner findet ihr auch hier: Minkorrekt-Werbepartner

Mi203 – „Wassermühleneffekt“

Wir haben gerade etwas viel um die Ohren weshalb wir diese Folge in zwei Abschnitten aufgenommen haben. Das ist auch der Grund warum diese Folge erst heute am Mittwoch erscheint…dafür gibt es demnächst was feines mit uns auf youtube 😉

Wir reden zum Anfang der Folge über CO2 Messungen in den eigenen vier Wänden und Ästhetik in der Wissenschaft. Sollte man Symmetrien suchen oder besteht die Gefahr, dass man sich von zu schönen Dingen blenden lässt?

Wir waren zu Gast bei unseren Freunden von OrkenspalterTV und haben ein kleines Abenteuer im StarTrek Universum erlebt.

Thema 1:Minkorrekt to Mars“ – Ein in der öffentlichen Wahrnehmung oft unterschätzter Teil bei Weltraummissionen ist die soziale Komponente. Wie einige Experimente gezeigt haben kann es sehr schnell zu Spannungen innerhalb der Crew kommen wenn so wenige Menschen so lange auf so wenig Raum zusammenleben. Eine neue Studie konnte Zeigen, dass sich das auch in der Kommunikation widerspiegelt.

Thema 2:Chirping of the dead“ – Der Mensch ist mit seiner Lebensweise für ein weiteres Aussterben in der Tierwelt verantwortlich. Die Biodiversität um uns herum hat in den letzten 50 Jahren so stark nachgelassen, dass man es besonders im Frühling sogar hören kann.

Experiment der Woche: „Kastanienwaschmittel“ – Kastanien eigenen sich auf Grund der in ihnen enthaltenen Saponine als Waschmittelersatz…es richt nur nicht besonders gut.

Thema 3:Science Top 100“ – Was sind eigentlich die erfolgreichsten Paper? Ein heißer Tipp: Es ist gut wenn ihr für irgendwas eine Methode entwickelt und dann möglichst noch im Bereich Biologie unterwegs seid.

Thema 4:Eine Berührung sagt mehr als 1000 Worte“ – Mit eurem Fingerabdruck verratet ihr viel mehr über euch als man im ersten Moment denken könnte. Also beim nächsten Vorstellungsgespräch nichts anfassen 😉

Schwurbel der Woche: Impfbereitschaft vs. Homöopathie eine Studie hat mal untersucht wie denn im allgemeinen der Zusammenhang zwischen Befürwortern „alternativer“ Heilmethoden und der Impfbereitschaft so aussieht. Sagen wir mal, dieses „so lange es niemandem schadet…“ gehört endlich in die Tonne.

Hausmeisterei:

Wir nehmen Bewerbungen als Min:ion noch bis zum 6.12.21 entgegen und versuchen das ganze bis zum Jahresende abzuschließen.

Der nächste Minkorrekt-Lifestream verschiebt sich vermutlich oder muss im Zweifelsfall sogar leider ausfallen

Unseren Discord findet ihr unter: https://discord.gg/PZ3cTUdMNx

Merch gibt es hier: http://www.modisch-inkorrekt.de

Minkorrekt ohne Werbung bekommt ihr bei Steady.

Tourtermine:

Aktuelle Tourtermine und Links zum Ticketshop findet ihr oben unter Minkorrekt! LIVE

Wie die Abwicklung bei eventuell verschobenen Terminen genau abläuft, können wir euch zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen, da dies in der Hand der örtlichen Veranstalter liegt.

Rausschmeißer: „Institut für Fertigungstechnik – „Eins, zwei, Biegerei”  (Musikvideo) | TU Dresden

Intro war „Sternzeichen Gemini“

SPONSOR:

Diese Folge von Methodisch inkorrekt wird euch präsentiert von Koro.

Mit dem Code „METHODISCH“ bekommt ihr bei KORO einen Rabatt von 5% auf das gesamte Sortiment.

Die genauen Details zu unserem Werbepartner findet ihr hier: Minkorrekt-Werbepartner

Mi202 – „Nobelpreis Sonderfolge 2021“

Mit diesem Beitrag nehmen wir am Fast Forward Science Award 2021/22 teil. http://www.fastforwardscience.de

Fast Forward Science, Webvideo-Wettbewerb, Wissenschaft, Science, Wissen, Wissenschaft im Dialog.

#FFSci #AudioSpezial 

@fastforwardscience

Nicolas berichtet zu Anfang unserer alljährlichen Sondersendung von dem Paper „I hope you die!“ in dem Wissenschaftler darüber berichten was Ihnen seit der Pandemie so alles an den Kopf geworfen wurde.

Wir reden außerdem über die Studie „Paranormale Phänomene 2021“ der GWUP.

Nobelpreis für Physik: „for groundbreaking contributions to our understanding of complex systems

Nobelpreis für Chemie: „for the development of asymmetric organocatalysis

Nobelpreis für Medizin oder Physiologie: „for their discoveries of receptors for temperature and touch

Experiment der Woche: Schlauchsauger

Nobelpreis für Literatur:for his uncompromising and compassionate penetration of the effects of colonialism and the fate of the refugee in the gulf between cultures and continents

Nobelpreis für den Frieden:for their efforts to safeguard freedom of expression, which is a precondition for democracy and lasting peace

Preis im Gedenken an Nobel für Wirtschaftswissenschaften:for his empirical contributions to labour economics“ und „for their methodological contributions to the analysis of causal relationships.

Schwurbel der Woche: Das Baunscheidtieren ist bei einigen Heilpraktikern wieder im Trend.

Hausmeisterei: Der nächste Minkorrekt-Livestream muss urlaubsbedingt leider ausfallen (diesmal wirklich).

Tourtermine:

Aktuelle Tourtermine und Links zum Ticketshop findet ihr oben unter Minkorrekt! LIVE

Wie die Abwicklung bei eventuell verschobenen Terminen genau abläuft, können wir euch zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen, da dies in der Hand der örtlichen Veranstalter liegt.

Intro war „der knappe Noblepreis“

SPONSOR:

Diese Folge von Methodisch inkorrekt wird euch präsentiert von Koro.

Mit dem Code „METHODISCH“ bekommt ihr bei https://www.korodrogerie.de/ einen Rabatt von 5% auf das gesamte Sortiment.

Mi201 – „Veganer Keks zwischen den Zähnen“

Nach so vielen Special-Folgen hatten wir endlich mal wieder Lust auf eine ganz normale Folge. Die Noblepreisfolge gibt es daher erst in zwei Wochen.

Wir beginnen die Folge mit Shatners Raumflug und reden eine wenig über Star Trek. Falls ihr mehr davon hören wollt, dann hört mal in die nächste Folge Trek am Dienstag rein, da waren wir nämlich zu Gast.

Den Blogbeitrag zu Schlangestehen findet ihr hier.

Hattet ihr auch schonmal das Gefühl eine Fremdsprache besser zu können wenn ihr ein paar Bier drin hattet? Das hat jetzt tatsächlich mal jemand ordentlich untersucht.

Reini erzählt vom kleinsten Egoshooter den es gibt. kkrieger heißt das gute Stück und hier könnt ihr ein wenig mehr über die Technik erfahren die dahinter steckt.

Bevor es mit der Wissenschaft anfängt streifen wir noch kurz das Thema Lebensmittelverschwendung und empfehlen die App toogoodtogo.

Thema 1:Los inneren Frieden, ich hab nicht den ganzen Tag Zeit“ – Das erste Thema wird persönlicher als wir angenommen hatten. Wir reden über Meditation und Achtsamkeit. Nebenbei sprechen wir auch noch über eine Studie die messbar gezeigt hat, dass Meditation euer Stresslevel senken kann. Nicolas benutzt zum Meditieren aktuell die App Calm.

Thema 2:Wir werfen unsere Zukunft in dem Müll!!!“ – Angelehnt an dieses Zitat aus dem wundervollen Film Hackers, reden wir über die Rohstoffe die wir aus unserem Müll gewinnen können und stellen ein Verfahren vor, das dies in Zukunft effizienter schaffen könnte.

Experiment der Woche: „Der Klang von Plastik“ – Verschiedene Plastikarten kann man manchmal recht leicht an Ihrem Klang erkennen. Probiert das gerne selbst mal mit eurem Persönlichen und einer Bankkarte aus.

Thema 3:Marie-Antoinettes zensierte Briefe“ – In diesem Thema lernen wir, dass man nie weiß mit welchen Methoden ehemals überschriebene Liebesschwüre wieder sichtbar gemacht werden können. Lehre aus dieser Geschichte: Teilt nicht nur das Bett sondern auch die Tinte.

Thema 4:Auf der Spitze des Eisbergs“ – Passend zum ersten Thema gehen wir in diesem Thema dem Geheimnis der Zen-Steine auf den Grund.

Schwurbel der Woche: Pen Yang Harmonie

Mit der widerwilligsten Anmerkung die wir je lesen durften.

Hausmeisterei:

Der nächste Minkorrekt-Lifestream verschiebt sich vermutlich oder muss im Zweifelsfall sogar leider ausfallen

Unseren Discord findet ihr unter: https://discord.gg/PZ3cTUdMNx

Merch gibt es hier: http://www.modisch-inkorrekt.de

Minkorrekt ohne Werbung bekommt ihr bei Steady.

Tourtermine:

Aktuelle Tourtermine und Links zum Ticketshop findet ihr oben unter Minkorrekt! LIVE

Wie die Abwicklung bei eventuell verschobenen Terminen genau abläuft, können wir euch zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen, da dies in der Hand der örtlichen Veranstalter liegt.

Rausschmeißer: „Viral” do:ku COVID Science Rap EP von Lorenz Adlung

Seinen Podcast Bugtales findet ihr hier.

Intro war „Star Trek TOS“

SPONSOR:

Diese Folge von Methodisch inkorrekt wird euch präsentiert von Hello Fresh.

Mit dem Code „INKORREKT“ bekommt ihr bei Hello Fresh einen Rabatt von insgesamt 60€ auf die ersten 4 Boxen.

Die genauen Details zu unserem Werbepartner findet ihr hier: Minkorrekt-Werbepartner

Mi200 – „Team Minkorrekt!“

Wir hätten damals nie gedacht, dass wir das hier so lange und auch so erfolgreich machen werden. Daher geht der erste große Dank an euch die das möglich gemacht haben!

Wir reden in dieser Episode ein wenig über die Anfänge von Minkorrekt und die Entwicklung des Podcast über die Jahre, der für uns so viel mehr als einfach nur ein Podcast geworden ist. Vor allem reden wir dabei viel über uns und wie uns das Podcasten in den letzten 8 Jahren verändert hat.

Neben all der Freude die uns dieses Projekt bisher bereitet hat, hat es aber auch immer viel Arbeit bedeutet. Diese Arbeit haben wir immer gerne gemacht, aber es ist langsam an der Zeit, das wir diesen Weg nicht mehr alleine weitergehen. Es sind einfach zu viele Dinge die wir gerne machen wollen, zu viele Gespräche mit euch und zu viele Themen neben diesem Weg liegengeblieben.

Aus diesem Grund wollen wir unser Team im Hintergrund vergrößern und ein bis zwei Leute einstellen, denen wir die Möglichkeit geben wollen an diesem Projekt mitzuarbeiten und dabei auch ein angemessenes Gehalt zu zahlen. Dabei wollen wir nicht einfach Aufgaben abgeben, sondern die Sachen in angriff nehmen, die wir schon lange mit uns herumtragen, für die uns aber bisher einfach die Zeit und die Energie fehlte. Wenn ihr also „was mit Medien“ machen wollt oder vielleicht in den Bereich der Wissenschaftskommunikation wollt, dann meldet euch doch gerne mal per Mail bei uns.

Wir wollen nach 200 Fogen also noch lange nicht aufhören, sondern wir wollen mehr machen! Wenn wir Menschen anstellen, müssen wir das ganze natürlich auch irgendwie finanzieren und aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen mal auszuprobieren ob Werbung eine Möglichkeit sein könnte diese Finanzierung zu stemmen.

Da uns bewusst ist, dass Eineige von euch lieber nen Euro in den Hut werfen als Werbung zu hören, haben wir ab nächster Folge einen entsprechenden Steady-Feed eingerichtet, wo ihr Minkorrekt, für den bei Steady kleinstmöglichen Betrag (2,50 Euro/Monat), weiterhin werbefrei hören könnt.

Am Ende der Folge haben wir dann noch angefangen eure Fragen zu beantworten. Leider haben wir hier viel weniger geschafft als wir eigentlich vor hatten, da wir von der schieren Menge an Fragen auch ehrlich gesagt etwas überrascht waren. Wir werden die Fragen in den weiteren Folgen häufiger mal aufgreifen und die Liste nach und nach abarbeiten!

So jetzt bleibt uns erstmal nichts weiter übrig als euch Hörerinnen für 8 Jahre Minkorrekt mit allem drum und dran zu danken und elektrisiert auf die nächsten 8 Jahre zu gucken!

Vielen Dank!
Eure beiden Stimmen im Kopf mit denen ihr diesen Text gerade gelesen habt 😉

PS: Nächster Livestream ist am 11.10.21 um 20:00 Uhr auf Twitch.

Mi199 – „IG-Nobelpreise 2021“

Mit diesem Beitrag nehmen wir am Fast Forward Science Award 2021/22 teil. http://www.fastforwardscience.de

Fast Forward Science, Webvideo-Wettbewerb, Wissenschaft, Science, Wissen, Wissenschaft im Dialog.

#FFSci #AudioSpezial 

@fastforwardscience

Wir reden zu Beginn dieser Folge ein wenig über Laserklassen und den damit verbundenen Lobbyismus. Außerdem geht es noch ein wenig um Smartphone und Reinhard empfiehlt eine Veranstaltung in Mannheim.

Das erwähnte Paper zum schweren Wasser findet ihr hier.

Die Aufzeichnung der durchaus sehr unterhaltsamen Preisverleihung und weitere Infos aus diesem Jahr findet ihr hier.

Ig-Nobelpreis Biologie: “Katzensprache
Ig-Nobelpreis Ökologie: „Kaugummibakterien
Ig-Nobelpreis Chemie: “Kinoklima
Ig-Nobelpreis Ökonomie: „Fette Korruption
Ig-Nobelpreis Medizin: „Alternatives Nasespray

Das Journal of unsolved Questions findet ihr hier

Ig-Nobelpreis Frieden: “Barthelm
Ig-Nobelpreis Physik: „Warum Menschen nicht zusammenstoßen
Ig-Nobelpreis Kinetik: “Warum Menschen doch zusammenstoßen
Ig-Nobelpreis Entomologie: „U-Boot Ungeziefer
Ig-Nobelpreis Transport: “Nashorn Heli

Stellt uns Fragen!

Hier könnt ihr uns Fragen für die Minkorrekt 200 stellen!

Hausmeisterei:

Der nächste Minkorrekt-Livestream ist voraussichtlich am Montag den 27.09.21 um 20:00 auf Twitch.

Unseren Discord findet ihr unter: https://discord.gg/PZ3cTUdMNx

Merch gibt es hier: http://www.modisch-inkorrekt.de

Tourtermine:

Aktuelle Tourtermine und Links zum Ticketshop findet ihr oben unter Minkorrekt! LIVE

Wie die Abwicklung bei eventuell verschobenen Terminen genau abläuft, können wir euch zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen, da dies in der Hand der örtlichen Veranstalter liegt.

Intro war „Die traditionelle Welcome Speech“