Live Termine in Darmstadt und Mainz

Leider müssen wir die Live Termine in Darmstadt am 02.12.22 und in Mainz am 03.12.22 krankheitsbedingt noch einmal verlegen. Wir versuchen so schnell wie möglich mit den örtlichen Veranstaltern passende Ersatztermine zu finden und informieren euch sobald wir näheres Wissen.

Die Minkorrekt Folge von dieser Woche muss leider auch ausfallen.

Mi228 – „Nobelpreis-Sonderfolge 2022“

Inhalt:

00:00:00 Intro
00:01:37 Begrüßung
00:03:19 Physik verhandelt nicht
00:16:20 Computermuseum Oldenburg
00:19:16 Beethoven Feng Shui
00:33:04 Nobelpreisposter
00:35:38 Kommentar
00:39:13 Unterstützer:innen
00:40:53 Themen
00:41:19 Physik-Nobelpreis 2022
01:23:38 Chemie-Nobelpreis 2022
01:53:54 Medizin-Nobelpreis 2022
02:18:29 Literaturnobelpreis 2022
02:25:32 Friedensnobelpreis 2022
02:31:42 Sonderpreis Wirtschaft
02:55:17 Schwurbel
03:12:40 Hausmeisterei

„Physik verhandelt nicht!“: Nicolas postet eine Postkarte auf Twitter – und was dann passierte, werdet ihr nicht glauben! Weitere schöne Postkarten-Motive von Guido Kühn findet ihr hier.

Unsere AUSVERKAUFTE Show in Oldenburg hält eine besondere Überraschung bereit: Das Computer-Museum (OCM) in direkter Nähe zur Eventlocation öffnet extra seine Türen für uns und die Besucher:innen unserer Show (und für alle anderen Minkorrekt-Fans, die in Oldenburg sind)! Um 14:00 machen sie auf, der Eintritt ist frei!

Reini war im Haus der Musik in Wien. Die Erkenntnis: Beethoven ist ein Westtyp und Feng Shui ist Wissenschaft (??). Das Museum ist sonst schön, aber der sehr unironische Text, dass Feng Shui eine Wissenschaft sei, war dann doch etwas schwierig …

Auch dieses Jahr gibt es wieder ein schönes Nobelpreis-Poster – die kann man noch nicht bestellen (Stand: 15.11.22), schaut am besten in den nächsten Tagen/Wochen noch mal rein. Solange könnt ihr euch aber noch mal die Poster der vergangenen Jahre ansehen:
Hier gibt’s die Poster auf Englisch
und hier auf Deutsch

Kommentar von Kolja zur Albtraum Applewatch: Sie unterbricht Albträume von Traumapatient:innen.

Danke an unsere neuen Unterstützer:innen!

Die Nobelpreise 2022:

Physik-Nobelpreis: Für Experimente mit verschränkten Photonen, Nachweise der Verletzung der Bellschen Ungleichungen und Pionierarbeit auf dem Gebiet der Quanteninformation.

Chemie-Nobelpreis: Für die Entwicklung der Click-Chemie und der bioorthogonalen Chemie. Das Besondere: K. Barry Sharpless gewinnt bereits zum zweiten Mal den Nobelpreis in Chemie (das erste Mal 2001). Carolyn R. Bertozzi ist die erste Person aus der LGBTQ-Szene, die den Nobelpreis gewinnt! Weitere Informationen und Erklärungen findet ihr hier:
in einem Artikel von Lars Fischer auf Spektrum
– auf dem YouTube-Kanal der Hirschhäuser Group; der Chemiearbeitsgruppe von Dr. Christoph Hirschhäuser an der Uni Duisburg-Essen
auf dem YouTube-Kanal von Periodic Videos

Medizin-Nobelpreis: Svante Pääbo für seine Entdeckungen über die Genome ausgestorbener Homininen und die menschliche Evolution.

Literatur-Nobelpreis: Für den Mut und die klinische Schärfe, mit der sie die Wurzeln, Entfremdungen und kollektiven Fesseln der persönlichen Erinnerung aufdeckt.

Friedensnobelpreis: Für die außerordentliche Bemühungen, Kriegsverbrechen, Menschenrechtsverletzungen und Machtmissbrauch zu dokumentieren. Gemeinsam demonstrieren sie die Bedeutung der Zivilgesellschaft für Frieden und Demokratie.

Sonderpreis Wirtschaft: Der Preis der Sveriges Riksbank für Wirtschaftswissenschaften zum Gedenken an Alfred Nobel 2022 wurde an Ben S. Bernanke, Douglas W. Diamond und Philip H. Dybvig „für die Erforschung von Banken und Finanzkrisen“ verliehen.

Schwurbel der Woche:Grander Belebungsplatten“ – schmeißt den Kühlschrank auf den Wertstoffhof und den Pflanzendünger in den Müll. Um Lebensmittel und Pflanzen frischzuhalten, reicht eine Belebungsplatte mit Kupferrohren und Granderwasser drin. Studie natürlich nicht nötig.

In Folge 226 haben wir im Schwurbel der Woche vom Merus-Ring berichtet, der Wasser angeblich besser macht und so. Die behaupten, Viva con Agua als Kooperationspartner zu haben, was gar nicht stimmt. Reini hat Viva con Agua mal via Twitter informiert. Überraschung: Die wussten gar nicht, dass die mit Schwurbel kooperieren …

Hausmeisterei:
Durch ein PHP-Update war unsere Website down, vielleicht dauert es hier und da noch, bis die Seite wieder erreichbar ist (Stand 15.11.22, 11:30)

Wir brauchen ein neues Spendenkonto: welche Kriterien uns wichtig sind, erklären wir in der Folge! Vielleicht kennt ihr da ja wat Gutes …

In zwei Wochen gehen wir in den wöchentlichen Rhythmus: mal schauen, wie’s wird 🙂

Fragen zu Tickets und Tauschbörsen: taggt uns gerne auf Social Media oder nutzt unsere Telegram-Gruppe oder Discord!

E-Mail-Adressen für eure Anliegen:

fragen@minkorrekt.de für allgemeine Fragen

links@minkorrekt.de für Links und Tipps (zur Kenntnisnahme, ohne Antworten)

info@minkorrekt.de für alles andere

Wichtige Adressen:

Unseren Discord findet ihr unter: https://discord.gg/PZ3cTUdMNx

Merch gibt es hier: http://www.modisch-inkorrekt.de

Minkorrekt ohne Werbung bekommt ihr bei Steady.

Alle Werbepartner findet Ihr in diesem Linktree!

Mi227 – „Kinetischer Impaktor“

Inhalt:

00:00:00 Intro
00:00:43 Begrüßung
00:02:24 Minkorrekt Tour
00:06:56 TKKG Retro-Folgen
00:15:23 Periodensystem
00:33:14 Podcast-Workshop
00:38:06 Themen der Woche
00:39:17 Thema 1: “Bullseye im Weltall”
01:06:06 Thema 2: “Spezialgelagerter Sondertraum“
01:33:50 Experiment der Woche
01:39:39 Thema 3: “Issa fein?!”
01:57:16 Thema 4: „Ellie 1350“
02:13:36 Zusammenfassung
02:14:20 Schwurbel der Woche
02:41:59 Audiokommentar Heiko zu Jobbezeichnungen

Reini hat heute Geburtstag – alles Gute! Inkl. Ständchen von Nicolas und seiner Familie 🙂

Und wir sind immer noch auf Tour, schaut hier mal nach den Terminen. Und falls ihr nach Karten sucht, diese tauschen wollt usw., dann schaut mal im Discord oder bei Telegram vorbei. Tagged uns auch gerne auf Instagram oder Twitter und wir teilen das gerne 🙂

Nicolas hat sich einen Traum erfüllt, und sich das Periodensystem mit Elementen an die Wand gedengelt 🙂

Nicolas erzählt, warum das Medium Podcast einfach super für Wissenschaftskommunikation ist und spricht über den Podcast Workshop.

Reini war mal wieder zu Gast bei „Das Ziel ist im Weg“ und hat mit Loffi über seltsame Todesfälle gesprochen.

Thema 1:Bullseye im Weltall“ – wir können Kometen ablenken, wenn wir die richtigen Effektoren einsetzen. Hier weitere Infos und ein Video vom Einschlag!

Thema 2: Spezialgelagerter Sondertraum“ – mit Tönen können wir Albträumen zu Leibe rücken – oder wenigstens vermindern.

Experiment der Woche: Nadelwurf: Ihr benötigt eine Nähnadel und ein Stück Faden!

Thema 3: Issa fein?!“ – Katzen verstehen zwar, von wem sie gerufen werden: wie interessant das allerdings für die Katze ist, bleibt fraglich.

Thema 4: Ellie 1350“ – Hand heben, wer die Pest überlebt hat! Oder wir nehmen einfach ein menschliches Genom …

Schwurbel der Woche:Wünschelrutenlehrpfade“ – Wünschelrutengänger gibt es nicht nur im Mittelalter, sondern noch heute … Hier wird gemessen, was das Zeug hält, z. B. unsere geliebten Bovis („erfundene Einheit, so wie Inch“ – Reinhard Remfort).

Audiokommentare: Heiko zu Jobbeschreibungen

Fragen zu Tickets und Tauschbörsen: taggt uns gerne auf Social Media oder nutzt unsere Telegram-Gruppe oder Discord!

Wir erinnern gerne an unsere verschiedenen E-Mail-Adressen für eure Anliegen:

fragen@minkorrekt.de für allgemeine Fragen

links@minkorrekt.de für Links und Tipps (zur Kenntnisnahme aber ohne Antworten)

info@minkorrekt.de für alles andere

Wichtige Adressen:

Unseren Discord findet ihr unter: https://discord.gg/PZ3cTUdMNx

Merch gibt es hier: http://www.modisch-inkorrekt.de

Minkorrekt ohne Werbung bekommt ihr bei Steady.

Alle Werbepartner findet Ihr in diesem Linktree!