Minkorrekt Folge 117 “Kreuzdominanz”

Folge 117 vom 03.04.2018

Intro war “Kein Pardon” zu Ostern.

Da sind wir wieder im gewohnten Zweiwochen-Rhythmus. In den letzten zwei Wochen ist wahrscheinlich eine Menge passiert allerdings haben wir für euch Vorproduziert damit ihr nicht wieder drei Wochen auf eine neue Folge warten müsst.

Auch wenn in den letzten 4 Tagen seit der letzten Aufnahme nicht viel passiert ist, möchte euch Nicolas doch diese Seite mit Funksprüchen der Mondlandung ans Herz legen.

Der Olle Jupp hat es bald wohl endgültig hinter sich….totgesagte Teleskope leben länger.

Außerdem wurde uns noch dieser Vortrag zum Thema CO2 vom letzten Kongress empfohlen.

Thema 1:Laser war gestern” – Wir beginnen die Episode mit ein wenig härterer Physik. Nicolas erklärt was ein Maser ist und wie ein Laser funktioniert….soweit so gut. In dem Paper geht es dann allerdings um den Bau eines Masers mit nem NV-Zentrum und da wird es ein wenig komplizierter…aber auch sehr interessant.

Thema 2:Der Franzose hat sich geirrt!” – Reinhard hält eine kleine Rede zur Wissenschaftlichen Methode und zeigt uns anschließend was wir über Reibung noch nicht wussten.

Experiment der Woche:Augendominanz” – Dieses Experiment hat uns Stefan vorgeschlagen und es ist mal wieder was zum mitmachen. Außerdem könnt ihr noch was über euren Körper lernen.

Musik:Fungi Song” von Mr. Parr schuld ist Nicolas…es passte einfach zu gut zum Thema 3

Chinagadget der Woche: Building Bonanza

Thema 3:Der Pilzpate findet Dich!” – Ich dachtet ihr könnt vor dem Pilzpaten fliehen…könnt ihr nicht, denn er ist schon lange da!

Thema 4: “Immer schön Lächeln und Winken” – Ein Lächeln verrät viel über euch. Zum Beispiel ob ihr männlich oder weiblich seid. Außerdem beeinflusst euch ein Lächeln  stärker als ihr bisher gedacht habt.

Amazonkauf der Woche: Leben mit einem grossen Penis: Rat und Weisheiten für Männer, die außerordentlich gut ausgestattet sind.

Hausmeisterei: Briefe bitte nicht an die Packstation sondern an die Adresse der UG im Impressum.

Rausschmeißer:You Will Not Go To Space Today – A Musical Tribute To Rocket Crashes” schuld ist René

Vielen Dank für euere Spenden 🙂

(bei allen Links auf Amazon handelt es sich um Affiliate-Links)

Minkorrekt Folge 116 “Dehnungsreiz im Enddarm”

Folge 116 vom 20.03.2018

Intro war die Stimme von Stephen Hawking.

Drei Wochen hat es diesmal gedauert und dieser Zeit ist viel passiert. Nicolas war bei der DPG Tagung in Berlin, Reinhard war bei “Schach Hack” Shapira, wie beide waren in “Das Labor” in Bochum und Stephen Hawking ist von uns gegangen. Wenn Ihr schon immer mal wissen wolltet wofür der Herr seinen PhD bekommen hat, findet ihr hier seine Doktorarbeit.

Den Graphen von Thorsten zum sterben sozialer Netzwerke findet ihr hier.

Und den Aushang zur Studie mit dem Dehnungsreiz im Enddarm hier.

Thema 1: “Giftschnitte” – Man ist in den letzten Tagen ja kaum dran vorbeigekommen…Unge sagte: “Milch ist Gift” wir schauen uns das mal etwas genauer an. Ne gute Zusammenfassung gibt es auch von Mai in Ihrem Youtube-Channel schönschlau bei FUNK.

Thema 2:50 Shades of Graphne” – Endlich hat dat Zeuch mal ne alltagsnahe Anwendung! Haare färben mit Graphene…für mehr Ästhetik und ein kühleres Kopfgefühl!

Experiment der Woche:Der Leuchtebrief” – Post öffnen kann richtig spektakulär sein…nicht nur wenn die Post vom Anwalt oder der ZVS kommt…nein auch im Dunkeln 🙂

Musik:Alles ist Chemie (Stand By Me Cover)” schuld Kristina und Sebi…und natürlich auch die Mai!

Chinagadget der Woche: SICHERHEIT IST FREIHEIT!

Thema 3:Die Marge Simpson der Spätantike” – Man hat bei Ausgrabungen deformierte Frauenköpfe gefunden….wie kamen die dahin und warum haben die Frauen das gemacht? Die Antwort liefert und Nicolas.

Thema 4:Ist das Kunst oder kann das weg?” – Reinhard erklärt uns warum seine Tattoos bleiben wo sie sind und nicht einfach in von seinem Körper abgebaut werden….wahrscheinlich ist der Körper einfach zu faul!

Amazonkauf der Woche: Den Amazonkauf der Woche habt ihr diesmal von Reinhard und seinem schrottigen Auto zu verdanken! Es ist eine Powerbank mit der man seine Autobatterie überbrücken kann. Sehr praktisch wenn man die alte Karre mal wieder nicht anspringt.

Hausmeisterei:  Es kommt was großes auf euch zu…und es beginnt im November in München 😉

Rausschmeißer:Fear Of A Black Hole – MC Hawking (Feat. MC Lars & K-Law)” da wir vergessen haben wer schuld ist nehmen wir die Schuld diesmal auf uns….Ausnahmsweise….und nur dieses eine Mal!

Vielen Dank für euere Spenden 🙂

(bei allen Links auf Amazon handelt es sich um Affiliate-Links)

Minkorrekt Folge 115 “Mindeststudiendauer”

Folge vom 27.02.18

Intro war die olympisch sozialistische Lobeshymne der Wissenschaft!

Reinhards Lesung in Königswusterhausen hat sich auf den 21.04 verschoben und findet jetzt in der Stadtbibliothek statt. Weitere Lesungstermine findet ihr hier.

Nicolas empfiehlt die Miniserie MARS auf Netflix.

Ennos Vortrag zu Hitler den wir in der letzten Folge erwähnten könnt ihr mittlerweile hier sehen und am besten hört ihr euch auch noch den CRE215 zu Kurdistan dazu an.

Der “Typ” aus dem 3D-Video der letzten Woche heißt Tom Scott und er macht noch viel mehr großartige Videos die ihr hier findet.

Zuletzt reden wir noch kurz über Staufen, den Ort der auseinanderbricht. Das Paper findet ihr hier.

Thema 1:Der Batman Effekt” – Nicolas erklärt uns mit dieser Studie, dass wir besser Arbeiten wenn wir nicht wir selbst sind sondern Batman! Sei immer du selbst…es sei denn du kannst Batman sein, dann sei Batman!

Thema 2:Der Tod liegt hinter Neptun” – Reinhard zeigt uns mit Ergebnissen der Uni Duisburg Essen wie Priester in der Antike den Rest des Volks verarss…..ihre göttlichen Kräfte unter beweis stellten.

Experiment der Woche:Singender Stab” – Man nehme: einen Alustab, ein wenig Kolophonium und bekommt….LÄRM.

Musik:AMATEUR TRANSPLANTS: Anaesthetists Hymn LIVE” schuld ist Julia

Chinagadget der Woche: Der Beamer für 80€ (besser als erwartet)

Thema 3:Blitzlicht Augen” – Nicolas zeigt uns in diesem Paper, dass es Fische gibt die Ihre Augen für mehr als einfach nur zum sehen benutzen.

Thema 4:Kunterbunte Genmanipulation” – Es wird mal wieder an Genen herumgespielt. Diesmal an Bakterien um Ihre Farbe zu verändern.

Amazonkauf der Woche: Die Hoberman Sphere

Ein Video zum Thema Drehimpulserhaltung von Nicolas findet ihr hier.

Hausmeisterei: Die nächste Folge verschiebt sich leider um eine Woche 

Rausschmeißer:SpaceX Launch You Up (Uptown Funk Parody)” schuld ist K.R.Th.

Vielen Dank für euere Spenden 🙂

(bei allen Links auf Amazon handelt es sich um Affiliate-Links)

Minkorrekt Folge 114 “Leistungspodcast”

Folge vom 13.02.18

Intro war passend zum Karneval eine Büttenrede.

Wir waren in der letzten Woche zusammen bei der Vorabendveranstaltung vom CAR-Sympsoium und haben dort Freude und Wissenschaft unters Volk gebracht.

Reinhard erzählt von seiner Lesung in der Z-Bar, dem Slam im SO36 und seinem Besuch in Ennos Bunker.  Außerdem war er im Kino und zwar im Film “The greatest Showman

Nicolas erzählt vom Anti-Stress-Seminar an der Uni und wir beide schwärmen vom Start der Falcon Heavy.

Wenn ihr mehr von Computer Aiva komponierte Musik hören wollt dann findet ihr die hier.

Thema 1:The very best of carbon” – Nicolas stellt sein eigenes Paper vor in dem es um Ladungszustände an der Oberfläche von Diamantkristallen geht.

Thema 2:Ein Holzkopf ist Kugelsicher” – Reinhard berichtet uns wie man mit einem einfachen Verfahren Holz in ein High-Tech-Material verwandelt.

Experiment der Woche:Pulfrich 3D Effekt” – 3D fast ohne Brille aber mit Historie! Eine Erklärung des Effekts findet ihr hier. Dank an Michael für die Empfehlung.

Musik:Schnaps im Silbersee – Kohlenstoff” schuld ist Luise

Chinagadget der Woche: Mokuru – Das Spielzeug aus der Kickstarter-Kampagne könnt ihr zum Beispiel hier erwerben.

Thema 3:Laboratory layered latte” – In dieser Studie werden endlich mal die wichtigen Fragen der Wissenschaft behandelt…perfekt geschichteter Latte!

Thema 4:Ihr seid meine letzte Hoffnung” – Wir kommen dem Holo-Deck langsam näher…zwar nur mit kleinen Schritten, aber es geht vorwärts. Wie genau seht ihr in diesem Video.

Eigentlich kann man ja alles für die Wissenschaft nutzen… Stichwort: #reviewforscience

Amazonkauf der Woche: Leuchtemond

Hausmeisterei: Schreibt am besten eine Kontaktmöglichkeit auf eure Briefe 🙂

Rausschmeißer:Wie weit ist es bis zum Horizont?” schuld ist Luise und Knorkator

(bei allen Links auf Amazon handelt es sich um Affiliate-Links)

Minkorrekt Folge 113 “Jahresrückblick 2017”

Folge vom 30.01.2018

Willkommen beim methodisch inkorrekten wissenschaftlichen Jahresrückblick 2017.

Wir waren letztens zum kleinen Gespräch bei kleinesP zu Gast und haben dort schon ein wenig über 2017 gesprochen. Den Jahresrückblick vom kleinenP findet ihr hier.

Nicolas empfiehlt das Hörspiel “Die drei Sonnen” produziert vom WDR nach dem gleichnamigen Roman.

Außerdem hat Nicolas einen Feinstaubsensor zusammengebastelt um zu zeigen, dass Gelsenkirchen eigentlich doch ganz schön ist…falls ihr es ihm gleich tun wollt findet ihr alles benötigte hier.

Reinhard war am Wochenende Ringe für seinen Bruder gucken und anschließend im Oishii Sushi futtern. Abgesehen davon hat er sich noch mit dem Finanzamt und anderen Menschen rumgeschlagen und hasst seitdem Bürokratie wieder ein wenig mehr.

Jahresrückblick 2017:

Januar:
18. Januar: Soft robot helps the heart beat
18. Januar: 2. Hottest year on record
23. Januar: First stable semisynthetic organism

Februar:
06. Februar: The first stable helium compound is synthesized, Na2He
10. Februar: No link between immigration and higher rates of crime
22. Februar: Discovery of seven Earth-sized exoplanets, orbiting TRAPPIST-1

März:
01. März: The oldest forms of life on Earth
10. März: World’s oceans are warming 13% faster
30. März: First reflight of an orbital class rocket

April:
13. April: A device that pulls water from dry air, powered only by the Sun
22. April: The March for Science takes place
24. April: Wax moth larvae are reported to be able to biodegrade polyethylene (no its not!)

Mai:
04. Mai: The European x-ray free electron laser (XFEL) produces its first beams of x-rays
20. Mai: Tabby’s Star das Blog von Florian findet ihr hier.

Juni:
01. Juni: Astronomers report the detection of a third gravitational wave
07. Juni: The Homo sapiens may have originated about 300,000 years ago
20. Juni: NASA’s Kepler Space Telescope team publish 219 new exoplanet candidates

Experiment der Woche: Schnipst mal abwechselnd mit der rechten und der linken Hand. Hört ihr einen Unterschied? Wenn ja, dann berichtet!

Musik:Pinky&Brain Stammhirn Song” schuld ist @DeinKoks

Chinagadget der Woche: Bartschablone

Juli:
10. Juli: Juno at Jupiter
26. Juli: Project Breakthrough Starshot
28. Juli: Lets go Titan!

August:
10. August: Transmission of data at 50 gigabits per second
14. August: Use of ‘smiley’ emoticons in workplace emails may reduce the perception of competence

September:
11. September: Wendelstein 7-X fusion reactor auch in 360°
29. September: Big f****ing Rocket

Oktober:
18. Oktober: AlphaGoZero
25. Oktober: Improved Version of CRISPR/CAS

November:
10. November: IBM reports building a quantum computer with 50 qubits. Wenn ihr selber mal mit Qbits spielen wollt, dann könnt ihr das mit dem QISKit.
19. November: First Interstellarer Asteroid
20. November: Life on Earth may from biological particles carried by space dust

Dezember:
05. Dezember: AlphaGo besiegt Schachprogramm nach 4 Stunden
11. Dezember: Genetic error responsible for Huntington’s disease has been corrected
18. Dezember: 3.45 billion year old Australian rocks once contained microorganisms

Der Amazonkauf der Woche ist diesmal: Ein verdammt rätselhaftes Bilderbuch

Hausmeisterei: 

Reinhard hat am 02.02.2018 eine Lesung in der Z-Bar in Berlin.

Rausschmeißer: “Surprise!” …schuld ist diesmal Nicolas.

 

(bei allen Links auf Amazon handelt es sich um Affiliate-Links)

Chinagadget-Wichteln Bochum 02.03.18

Unsere “Hackerspacetour” geht weiter! Der großartige “Das Labor e.V.” in Bochum hat uns seine Lokalitäten (Anfahrt) für ein kleines Hörertreffen am 02.03.18 zur Verfügung gestellt \o/Labloc.png

Wenn ihr also zufällig in Bochum seid und noch nichts vor habt, dann trinkt ein Bier mit uns. Wir werden so gegen 19:00 dort einfallen.

Wie es nun seit einem Jahr althergebrachte Tradition ist, werden wir bei diesem Treffen die China-Gadgets des letzten Jahres verwichteln.

Wenn ihr kommen wollt, dann hinterlasst doch bitte ein +1 als Kommentar unter diesem Beitrag.

Wir freuen uns auf euch!

Minkorrekt Folge 112 “Turboobstbowle”

Folge vom 18.01.18

Intro war das vom Holgi.

Diese folge ist mal wieder etwas länger geworden…ihr habt ja auch lange nix mehr von uns gehört 😉

Wir waren auf dem Kongress in Leipzig und Nicolas war gleich in drei anderen Podcasts zu Gast: Zuerst im “Sendegarten“, dann in seinem persönlichen Fanboy-Moment mit Stefan Schulz bei den “3 Schweinehunden” und zuletzt noch mit Reinhard DLF “Podcast-Macher treffen Radio-Macher

Reinhard hat die ominöse Frau mit einem Heiratsantrag am Ende unseres Talks enttarnt…trotzdem bleibt sie ominös…

Zwischen den Jahren konnten wir euch auch endlich das versprochene Video zu unserer Folge #100 liefern, viel Spass damit.

Weiterlesen

Minkorrekt Folge 110 “Protesthäufchen”

Folge vom 12.12.17

Intro war das Krippenspiel der Wissenschaft

Falls ihr mit eurem Smartphone ohne zusätzliche Hardware mal Radioaktivität detektieren wollt dann könnt ihr das mit dieser App die Günter uns empfohlen hat.

Außerdem möchten wir euch noch die CRE-Folge 77 ans Herz legen, die euch ein wenig mehr über das diesjährige Kongressmotto TUWAT erzählt.

Ansonsten steht diese Folge weitestgehend unter dem Stern der nahenden heiligen und stillen Nacht 😉

 

Weiterlesen

Hörerinnentreffen Karlsruhe 05.12.17

Unsere “Hackerspacetour” geht weiter! Der großartige Entropia in Karlsruhe hat uns seine Lokalitäten (Anfahrt) für ein kleines Hörertreffen am 05.12 angeboten \o/

Wenn ihr also zufällig in Karlsruhe seid und noch nichts vor habt, dann trinkt einen Glühwein oder Kinderpunsch mit uns. Wir werden so gegen 20:00 dort einfallen.

Wir freuen uns auf euch!