Minkorrekt Folge 65 „Die Wissenschaftsgala vom 32C3“

Wir waren auf dem 32. Chaos Communication Congress und durften mit Euch eine Wissenschaftsgala abfeiern. Der Fokus lag bei dieser Show auf den Experimenten, darum haben wir uns entschieden kein Audio davon zu veröffentlichen.

Wer Lust hat kann die Gala aber als Video ansehen! Dort findet ihr auch das Audio, wenn ihr mögt. Vielen Dank an alle die geholfen haben oder die wir in den Tagen in Hamburg treffen durften. Es war uns ein Fest! Wir sehen uns in spätestens einem Jahr zur „33c3 Minkorrekt Abrissparty“ im CCH.

26 Gedanken zu „Minkorrekt Folge 65 „Die Wissenschaftsgala vom 32C3“

  1. Ich konnte die Folge Live via Stream mitverfolgen. Ganz großes Kino!!! Gerne öfter Minkorrekt auf der Bühne.
    Radio Nukular hat doch auch 2015 eine Livetour gemacht und plant für 2016 auch eine. Währe das nicht auch was für euch? Ich jedenfalls würde eine (oder auch mehrere) Karten kaufen (oder euch auch wenn möglich bei der Tour unterstützen).

  2. Die Wissenschaftsgala hat mir sehr gut gefallen und zwar insbesondere auch deshalb, weil ich dadurch erst auf den Podcast aufmerksam geworden bin 😉
    Ich “arbeite” die Folgen nun chronologisch ab fühle mich bisher bestens unterhalten und informiert.
    Vielen Dank dafür und einen schönen Gruß aus Essen 😉

  3. Minkorrekt auf’m 32C3,
    Haustechnik dabei bis halb drei…
    …leider Geil!

    Hut ab! Das war ‘ne Riesenshow, die Ihr dort abgezogen habt. Jetzt müsst Ihr nur noch an Euren Überzeugungskünsten beim Sicherheitsbeauftragten arbeiten. Euch mal Live gesehen zu haben war die richtige Entscheidung. Denn den alten Imperator konnte man ja in aller Ruhe als Aufzeichung mit Popcorn nachher sehen.

    Demnächst füllt Ihr noch ein Stadion. Dann aber mit den Rolling Stones als Vorband!

  4. Ohh das ist ja eine Extrafolge 🙂

    Aber eure Bühnenshow war schon geil.
    Ich könnte übrigens auch gerne das Wärmebildvideo kleiner rechnen, falls euch das was hilft. 🙂

  5. Ab Minute 48:42 bis 51:52 fehlt leider der Ton. Hat jemand von Euch die an diesem historischen Ereignis anwesend waren, zufällig eine Tonaufnahme (vielleicht mit Handy) mitlaufen lassen und könnte es hier reinstellen oder an die beiden Jungs schicken? Wäre echt cool. 🙂

  6. Ich muß tatsächlich meinen nächsten Jahreswechsel gut durchplanen…

    P.S.: Laut Sendungsverfolgung habt ihr mein Päckchen bekommen 😀

  7. Eine wahnsinnsgeile Show! Hab es leider nur als Aufzeichnung gesehen (Kind noch zu klein zum Mitnehmen), aber selbst das war großartig. Ich konnte nicht mehr vor Lachen an vielen Stellen.

    DANKE!!!

  8. Mich würde interessieren, was wir verpassen, an der Stelle, wo das Audio aussetzt, während die Meica-Vorwiderstände die LEDs nicht zum leuchten bringen. Nebenbei: Kann man irgendwo nachlesen, wie verschiedene Würste als Widerstände eingestuft sind? Aus irgend einem Grund fehlen da die farbigen Streifen…

      • Also untersucht hat das bestimmt schon mal jemand. Schließlich ist “Wurst” sicherlich ein relative gutes Modell für den menschlichen Körper ist. Die Leitfähigkeit des Körpers ist zum Beispiel wichtig für Fragen der Elektrosicherheit.

        Allerdings hat man da ein anderes Modell. Der Widerstand ist abhängig von der Spannung.

        Übrigens ist die Spannung an der LED nicht der relevante Parameter. Was relevant ist ist der Strom der durch fließt. Die Vorwärtsspannung ist nämlich von Diode zu Diode sehr unterschiedlich und von der Temperatur abhängig. Deshalb hat man auch immer einen Vorwiderstand oder gar eine Konstantstromquelle.

    • Eigentlich sollte die Spannung gleichmäßig abfallen. Also 230V pro Würstchenlänge. Mit der Annahme dass die Länge etwa 15cm (und gleichmäßiger Durchmesser) und der Abstand der Pins der LEDs 2,5mm kommt man auf:

      Uled = 230V * 0,25cm / 15cm = 3,8V

      Das ist zwar ein wenig viel, aber die Kontakte sind auch nicht perfekt und für den dauerhaften Betrieb ist das auch nicht zu empfehlen. In den USA passt das besser (110Volt).

      Wie du siehst braucht man für die Berechnung den Widerstand der Wurst gar nicht. Es kommt nur auf das Verhältnis der Abstände an und dass der Strom, der fließt deutlich größer ist als der Strom durch die LED.

      Ganz wichtig, das ganze ist nicht ungefährlich! Daher nicht nachmachen!

  9. Vielen Dank für die großartige Show. Die Stimmung vor Ort ist super gewesen. Könnt ihr bitte verraten wo man die Wärmebild Aufnahme findet. Danke

  10. Leider geil! Ich beneide alle, die live dabei sein durften. Ich kann die nächste reguläre Folge kaum abwarten. Bitte weiter so!!!

  11. Noch eine kleine Frage, da ja vielleicht doch noch eine Schneeflocke kommen könnte, und deswegen alle panisch Winterreifen aufziehen müssen 😉

    In welcher Reihenfolge sollte man die Schrauben am Auto lösen bzw. anziehen?

  12. Danke für die großartige Show. Ich hatte es beim Kongress tatsächlich noch in den Saal geschafft, so dass ich die verbrannten Würstchen tatsächlich riechen konnte… Ich höre euren Podcast immer immer auf dem Weg zur Arbeit und nach Hause, habe euch aber zum ersten Mal in live erlebt. In meinen Augen habt ihr den Saal zurecht gefüllt und ich freue mich schon auf Saal 1 beim 33C3.
    Schöne Grüße aus Berlin.

  13. Moin.

    habe mich mal rückwärts durch die torrents gearbeitet und von 66 bis 99 alles am laufen. Für diese Folge gibt es aktuell nur die torrents für mp3 und m4a während ogg und opus fehlen. Kommen die noch wenn ich auf die Lücke hin weise?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.